MYOFUNKTIONELLE THERAPIE


Zusammen zum Lächeln

Der Kiefer und die Zähne bilden zusammen mit der Zungen-, Lippen-, Wangen- und Kaumuskulatur eine funktionelle Einheit.

 

Wenn einer dieser Bereiche gestört ist, so hat das immer auch Einfluss auf die anderen und kann zu Problemen wie Zungenfehlfunktionen, Sprachfehlern oder Zahnfehlstellungen führen.

Hier kann eine myofunktionelle Therapie sehr gut helfen. Mit Hilfe spezieller Übungen, bei denen Kieferorthopäden, Logopäden und Physiotherapeuten eng zusammen arbeiten, werden dabei die Muskelfehlfunktionen normalisiert. Am wirkungsvollsten ist das myofunktionelles Training bei Kindern im Alter zwischen vier und zehn Jahren, funktioniert aber später noch. Aber es gilt: Je früher, desto besser.

In unserer Praxis bieten wir myofunktionelles Training als Einzel- oder Gruppenterminen mit mehreren Kindern an. Das Training ist kurzweilig und macht den Kindern Spaß. Sie üben dabei mit dem Myobrace Gerät, einer weichen Zahnspange, die das Umlernen unterstützt. In der Regel sind etwa acht Termine à 45 Minuten nötig, nach Bedarf wird die Behandlung natürlich verlängert. Die Kosten für die myofunktionelle Therapie sind eine Privatleistung.

 
 

Online Erstberatung buchen -
wir freuen uns auf Sie!

Sie sind neugierig auf unser Team und unsere Praxis? Schauen Sie gerne persönlich bei uns vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Wir freuen uns, Sie und Ihre Familie kennenzulernen!

Schließen

Einfach &
bequem einen
Online Termin
vereinbaren

Hier lang