KIEFERGELENK-THERAPIE


Damit Ihnen das Lachen nicht vergeht!


Viele Menschen leiden unter Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen und finden keine Ursachen für die Beschwerden. Manchmal kann ein falscher Biss verantwortlich für die Schmerzen sein.

 

Auch Schwindel, Migräne oder sogar Tinnitus können die Folge sein.

Die Kiefermuskulatur und Gelenke können enorme Kräfte erzeugen, die sich häufig durch nächtliches Zähneknirschen bemerkbar machen. Oftmals ist das ein Zeichen für Stress. Wir klären gerne für Sie ab, ob Ihre Beschwerden mit einem falschen Biss zusammenhängen und beraten Sie bei Bedarf zu den Behandlungsmöglichkeiten. Hierfür erstellen wir zunächst ein Kiefergelenk-Screening. Ist die Diagnose eindeutig, können wir Ihnen mit dem neuen „AquaSplint“ schnell und effizient helfen. Es handelt sich dabei um eine individualisierbare, selbstjustierende Aufbissschiene, die ohne Abdruck sofort eingesetzt werden kann. Durch zwei Wasserkissen balanciert sich der Kiefer ohne Anpassung praktisch selbst. Alternativ bieten wir in unserer Praxis die Anfertigung einer COPA-Schiene nach Gelb an. Diese Schiene wird aus Kunststoff hergestellt und dient dazu, Kiefergelenkserkrankungen zu therapieren.

 
 

Wir freuen uns auf Sie!

Sie sind neugierig auf unser Team und unsere Praxis? Schauen Sie gerne persönlich bei uns vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin. Wir freuen uns, Sie und Ihre Familie kennenzulernen!